home | links | kontakt | impressum
wehende europa-fahne
weltcup
4ter
2017
wehende europa-fahne
vize-
europa
meister
2014
wehende deutschland-fahne
deutscher
meister
2013
optimierungs button
felix haase beim skeet-sport

olympisch skeet "dies ist mein sport!"

 

hallo, mein name ist felix, ich bin 22 jahre jung und möchte euch hier meinen sport vorstellen. vor gut 6 jahren bin ich, mehr durch zufall, zu der sportart "olympisch skeet" gekommen.

ich hatte gerade meinen jagdschein bestanden und bin mit meiner lerngruppe auf den wurftaubenstand nach lückhausen gefahren. eigentlich war dieser termin nicht dazu da ernsthaft diesen sport zu lernen, sondern eher um ein bisschen spaß zu haben und mal etwas anderes als kipphase zu schießen. ich traf als vollblutanfänger ein paar scheiben und es hat mir sehr viel spaß gemacht. bis dahin wusste ich nichtmal, dass skeet eine olympische sportart ist und das es auch eine nationalmannschaft gibt. ich habe das immer nur für ein übungsschießen der jäger gehalten, bis mein heutiger trainer wolfgang precht auf mich zu kam und mich zum training einlud.

gesagt – getan. ich erschien zum vereinbarten termin und es hat mich gleich gepackt. trotz anfänglichem muskelkater in den armen und blauen flecken an der schulter, aufgrund einer nicht passenden flinte, wollte ich diesen sport weitermachen.
seitdem habe ich mehrere tage pro woche training und verschieße so übers jahr ca. 13.000 patronen zu trainingszwecken. während der saison [märz – september] muss ich oft auf meine freunde und partys verzichten, da die wettkämpfe meistens an den wochenenden stattfinden. aber lange nächte und alkohol vertragen sich nunmal nicht mit leistungssport. seit 2012 schieße ich nun in der nationalmannschaft. erst im d/c-kader und von 2013 – 2014 im c-kader. seit der saison 2015 schieße ich im b-kader.

warum mache ich das alles? mein großer traum ist es, einmal an einer olympiade teilzunehmen.

 

 

meine sportgeräte

meine anfänge habe ich mit einer geliehenen beretta 686 bestritten. nach einem jahr konnte ich auf eine eigene beretta 682 gold e sporting mit einem ergosign nillschaft umsteigen. die beretta 686 und 682 sind gut für die anfänge, da diese verhältnismäßig preiswert sind und trotzdem eine gute qualität liefern.

pigeon

 

die spitzenklasse bildet für mich aber eine flinte der marke perazzi.

seit der saison 2016 schieße ich mit einer perazzi mx2000/8. diese großartige möglichkeit wurde mir durch ein sponsoring der firma perazzi, allen voran mauro perazzi, zuteil. die mx2000/8 ist in sachen qualität, balance und schwungverhalten meinen vorherigen flinten deutlich überlegen. ich hoffe das ich diese überlegenheit nutzen kann und sich dies auch in meiner bilanz widerspiegelt.

falls ich euer interesse geweckt haben sollte und ihr mehr über den wurfscheibensport erfahren wollt, klickt euch doch einfach mal durch die seiten. viel spass wünscht euch

unterschrift von felix

 

 


 

olympisch   rotte   wurfscheibe   hochhaus   skeet   trap   doublette   medal-match   platte 1   issf   niederhaus shoot-off   tontaube   issf junior-cup   finale   flinte   dsb   perazzi